Start

> Das ganze Leid ist doch Beweis genug, dass es Gott nicht gibt?
> In einer wissenschaftlichen Weltanschauung kann die Bibel doch nicht zuverlässig sein?
> Man kann die Existenz von Gott doch nicht beweisen?

> War Jesus mehr als nur ein guter Lehrer?
> Glaubt heute noch jemand an den Teufel?
> Wer kommt in den Himmel?

> Haben nicht nur Schwächlinge den christlichen Glauben nötig?
> Ist die Kirche nicht voller Heuchler?

> Glauben, was beinhaltet das?
> Sünde und Gott passen nicht zusammen
> Gebet zu Gott für Vergebung, Befreiung und ewiges Leben

Wer kommt in den Himmel?

Manche Menschen denken, dass Gott sie annehmen wird, weil sie ein ordentliches, aufrechtes Leben leiten. Aber im christlichen Glauben geht es um Gottes Vergebung unserer Sünden und nicht darum, was wir für andere getan haben.

Der Weg zu Gott ist durch Jesus Christus. Es gibt kein anderen Weg.

"Und es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist auch kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in welchem wir sollen gerettet werden!" (Apostelgeschichte 4:12)

Jemand kann aufrichtig sein, aber er kann auch aufrichtig falsch sein.

 

 


MORE LANGUAGES !!